Saarländische Mountainbike Schulmeisterschaft

am 31. August 2018 in Riegelsberg am MTB- Park im Lampennest, Waldstrasse

Veranstalter:

Ministerium für Bildung und Kultur, Saarbrücken
Saarländischer Radfahrer Bund e.V., Saarbrücken

Ausrichter:

Leonardo- da- Vinci- Gemeinschaftsschule Riegelsberg
Lindenstrasse 9
66292 Riegelsberg

RSF Phönix Riegelsberg e.V.
c/o Stephan Scherer
Waisenhausstrasse 7
66292 Riegelsberg

Startberechtigt:

Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen des Saarlandes. Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen aus Luxemburg und Frankreich als Gastfahrer (keine Wertung in der saarländischen Schulmeisterschaft).

Modus:

Die Schulmeisterschaft wird als Mannschaftswettbewerb durchgeführt. Daneben erfolgt auch eine Einzelwertung.
Die Sieger in jeder Altersklasse erhalten den Titel "Saarländischer Schulmeister im Mountainbike-Fahren".
Das Gesamtergebnis der Schulwertung ergibt sich aus der Addition der Platzziffern der drei Bestplatzierten einer Schule.
Bei Punktgleichheit entscheidet die dritte Platzierung. Jungen und Mädchen einer Altersklasse starten gemeinsam.
Mädchen und Mädchenmannschaften werden zusätzlich gewertet.
Für Förderschulen wird eine zusätzliche Wertung erstellt. Zusätzlich wird ein Schulpokal ausgefahren. Hierzu erhalten die drei Erstplatzierten jeder Mannschaftswertung 3, 2 und 1 Punkt.
Die Benutzung von Mountainbikes ist vorgeschrieben!

Altersklassen:

Altersklasse I Jahrgänge 2000 bis 2002
Altersklasse II Jahrgänge 2003 und 2004
Altersklasse III Jahrgänge 2005 und 2006
Altersklasse IV Jahrgänge 2007 und 2008

Siegerehrung:

Die Siegerehrung erfolgt nach Auswertung der Ergebnisse im Anschluss an die Läufe.

Strecke:

Die Strecke verläuft über Waldwege im und um den Bikepark der RSF Phönix Riegelsberg im
Lampennest am Ende der Waldstrasse.

1 Runde für AK I + II = 1,7 km, 1 Runde für AK III + IV = 1 km

Zeitplan:

Anreise erfolgt in Eigenregie bis spätestens 1 Stunde vor dem Start.

Rennen 1: AK IV 3 Runden = 3 km 9.30 Uhr
Rennen 2: AK III 5 Runden = 5 km ca. 10.15 Uhr
Rennen 3: AK II 4 Runden = 6,8 km ca. 11.15 Uhr
Rennen 4: AK I 6 Runden = 10,2 km ca. 12.15 Uhr

Startaufstellung:

Es erfolgt eine Startaufstellung nach den Startnummern. Diese werden wie folgt vergeben:
Die zwanzig Erstplatzierten des Vorjahres erhalten die ersten Nummern, anschließend nach
Eingang der Meldungen. Bei den Vorjahresplatzierungen werden auch die Ergebnisse aus der
jüngeren Altersklasse des Vorjahres berücksichtigt.

Anmeldung:

Schriftlich per E-Mail* an yannic.weyland@rsf-phoenix.de unter Angabe von Altersklasse und Jahrgang bis zum 24. August 2018 beim Rennleiter der Veranstaltung oder über den SRB Meldebogen oder vorzugsweise durch die Schule online hier:

bei Freischaltung wird der Link eingefügt

*Bei Meldung per E-Mail muss eine Genehmigung der Schulleitung eingeholt werden und dies durch den Vermerk "Genehmigung der Schulleitung liegt vor" bestätigt werden.
Den Meldebogen ausfüllen, unbedingt von der Schulleitung unterschreiben lassen und am Tag der Veranstaltung an der Nummernausgabe abgeben.

Startunterlagen:

Startnummern werden ab 8.00 Uhr bei Start und Ziel ausgegeben und sind vom Betreuer abzuholen.
Bitte pro Teilnehmer Kabelbinder zum Befestigen der Startnummern mitbringen.

Start- und Zielbereich:

MTB- Park Riegelsberg, Waldstrasse, 66292 Riegelsberg

Umkleidemöglichkeiten:

Es steht ein Toilettenwagen zur Verfügung

Schrauberservice:

Es besteht vor Ort die Möglichkeit, kleinere Mängel fachmännisch beheben zu lassen. Die
Kosten für evtl. Ersatzmaterial müssen selbständig getragen werden.

Essen und Getränke:

Im Start- und Zielbereich vorhanden

Parkmöglichkeiten:

In der Nähe des Start-/Zielbereichs stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung

ACHTUNG:

Die Strecke verläuft größtenteils auf Waldwegen. Jede Mannschaft muss einen Betreuer benennen, der die Startnummern entgegennimmt und dafür Sorge trägt, dass die Fahrräder seiner Mannschaft in einwandfreiem (technisch guten) Zustand sind. Räder werden stichprobenartig kontrolliert.
Es besteht HELMPFLICHT, die Benutzung von MOUNTAINBIKES ist vorgeschrieben!