Haldenrennen – Ausschreibung

Ausschreibung 1. Haldenrennen
RSF Phönix Riegelsberg e.V.
am Samstag, 16.09.2017

  

1:         Kids-Race,  für die Altersklassen U5, U7,
2:         Auto Frank YoungStar Cup im Rahmen der MTB Liga SaarPfalz 2017,
            für die Altersklassen U9 bis U15
3:         XCM Kurzmarathon im Rahmen der MTB Liga SaarPfalz 2017, U17 – Sen.4

.

Hinweis

Um in die Wertungsliste, U9-U15, des Youngsters-Cup aufgenommen zu werden, muss man sich gesondert auf der Homepage MTB-Liga Saar Pfalz anmelden.

www.mtbliga-saarpfalz.de

Für die Teilnahme und die Durchführung dieses Rennens ist neben den Bestimmungen der BDR-Sportordnung und den Wettkampfbestimmungen MTB / Richtlinie Mountainbike-Schülerwettbewerbe, diese Ausschreibung maßgebend.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Bestimmungen an. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Rechnung und Gefahr einschließlich der Haftung bei Unfall- und Haftpflicht-schäden Dritten gegenüber.

Sportler ohne Lizenz und/oder unter 18 Jahren müssen zur Teilnahme an den Veranstaltungen einen unterschriebenen Haftungsausschluss vorlegen. Formular  auf der Homepage Phönix.

Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten notwendig.

.

Veranstalter:

RSF Phönix Riegelsberg e.V.

Der Veranstalter behält sich Änderungen vor. Wird die Ausschreibung geändert, so tritt diese Änderung unverzüglich und rechtswirksam in Kraft. Angemeldete Fahrer haben sich über mögliche Änderungen in der Ausschreibung vor der Teilnahme zu informieren!

Änderungen werden auf dieser Seite bekannt gegeben! http://www.rsf-phoenix.de

Der regelmäßige Besuch der Internetseite wird empfohlen, um aktuelle Informationen zu erhalten

.

Veranstaltungsort:

Am Bikepark des Phönix Riegelsberg im Lampennest.
(Verlängerung Waldstrasse)

GPS Koordinaten:              N 49°18'12.877"      oder    N 49°18.214'
E 6°57'07.861"                     E 6°57.131'

Phoenx_Riegelsberg

.

Reglement:

Es besteht absolute Helmpflicht bei allen Rennen!

Bei den Rennen U13-Sen.4  sind nur MTB der Radgrößen 26“, 650B und 29“ erlaubt.

Bei den Rennen U5-U11 sind zusätzlich kleiner Radgrößen erlaubt. Die Teilnahme mit einem Rennrad, Crossrad oder E-Bike ist nicht erlaubt.

Die ausgegebene Startnummer muss gut sichtbar am Lenker angebracht werden. Der Zeitmess-Chip muss gemäß den Anweisungen vor Ort befestigt werden.

Bei allen Altersklasseneinteilungen zählt das Geburtsjahr.

Der Wettkampfausschuss behält sich das Recht vor, bei festgestellten Sicherheitsmängeln dem Sportler den Start zu verweigern. Ebenso behält sich der Wettkampfausschuss das Recht vor, einen Fahrer, der offensichtlich konditionell und oder fahrtechnisch überfordert ist, aus dem Rennen zu nehmen. Dies geschieht nur im Interesse der eigenen Gesundheit und im Interesse der Gesundheit der anderen Teilnehmer.

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer, die einen Verstoß gegen Anti-Doping-Bestimmungen begangen haben, von der Teilnahme am Wettkampf auszuschließen

.

Haftungsausschluss:

Mit der Online-/Nach-meldung erkennt der Teilnehmer den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen und Sachschäden an. Er versichert, dass er gesund ist und einen ausreichenden Trainingszustand hat. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Notwendige Versicherungen müssen durch den Teilnehmer selbst abgeschlossen sein. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für den Teilnehmer und/oder sein Sportgerät, bzw. für das Abhandenkommen von Rädern oder sonstigen Materialien.

Es gibt keinerlei Regressansprüche bei höherer Gewalt oder Ausfall der Veranstaltung

.

Rennverlauf:

zu 1: Kids-Race,  für die Altersklassen U5, U7

  • Männliche und weibliche Fahrer starten zusammen, werden aber getrennt gewertet
  • Das Rennen für Kinder der Jahrgänge 2013 und jünger (Altersklasse U5 und jünger) findet auf einem kleinen Rundkurs statt.
  • Es dürfen beim Rennen nur Flat-Pedale (Bärentatze) genutzt werden. Fest verbundene Systeme sind nicht zulässig. Laufräder ohne Pedale sind nur zugelassen für U5.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 3,-- €. Eine Nachmeldegebühr wird nicht erhoben.

Achtung! Das Pfand für den Transponder (Startnummern / Chip) ist am Veranstaltungstag zusätzlich vor Ort zu entrichten.

  • Das auf Runden ausgelegte Rennen endet, sobald der erste Fahrer / die erste Fahrerin alle Runden absolviert hat. Die nachfolgenden Teilnehmer/-innen werden entsprechend – unter Umständen auch mit Rundenrückstand – gewertet. Fehlende Runden werden folglich nicht zu Ende gefahren.
  • Hinweis an die Eltern: Für die Kids ist es doch viel schöner eine gute Leistung / Platzierung selbst erarbeitet zu haben. Hilfestellung leisten ist erlaubt. Anfeuern gewünscht, und anschieben  soll nicht sein.
  • Nachmeldungen vor Ort sind am Veranstaltungstag möglich
    Zeit:     10:00 Uhr – 11:30 Uhr
 .

zu 2: Auto Frank YoungStar Cup / MTB Cup Saar Pfalz,  für die Altersklassen U9 bis U15

Die Wertung dieser Rennen erfolgt aus zwei Wettkämpfen!
Männliche und weibliche Fahrer starten zusammen, werden aber getrennt gewertet.

Teilwettbewerb A – Geschicklichkeitsparcours / Trial           

Teilwettbewerb B – XCO-Rennen

Die am Cup beteiligten Vereine haben sich besprochen, bzgl. der Pedalwahl bei Qualifikationsläufen, gemäß Wettkampfbestimmung MTB 3.4.5 (4)  die freie Pedalwahl z.B. für den Trial einzuschränken. Dort dürfen nur Flat-Pedale verwendet werden. Bei den eigentlichen XCO Rennen ist dann die freie Pedalwahl zulässig (Wettkampfbestimmung MTB 3.4.5 (1).

Der Geschicklichkeits- / Trial- Parcours kann verschiedenste Elemente enthalten, wie steile Auf- oder Abfahrten, Wurzelpassagen, Felsen, Baumstämme oder -strümpfe, mit Schotter-, Schräghang- oder Schlammpassagen. Diese natürlichen Sektionen können noch durch künstliche ergänzt werden. (Paletten).

Der Parcours darf vor dem Wettbewerb nicht befahren werden. Nur abgehen ist erlaubt.  Jeder Teilnehmer muss 2 Sektionen durchfahren.

Der Trialparcours (Teilwettbewerb A) besteht aus verschiedenen Sektionen, die Schwierigkeiten des Trialparcours nehmen mit den Altersklassen stetig zu.

Es gewinnt jeweils der Fahrer / die Fahrerin der Altersklasse den mit wenigsten Fehlerpunkten. Bei Fehlerpunktegleichstand entscheidet die schnellere gefahrene Zeit.

Die Sportler werden anhand der Ergebnisse des Teilwettbewerbs A (Fahrtechnik / Trial) in Startgruppen eingeteilt, die in vorgegebenen Zeitabständen ins Rennen geschickt werden.(Jagdstart)

Wer nicht am Teilwettbewerb A teilnimmt, steht beim Start des Teilwettbewerbs B hinter den Teilnehmern des Teilwettbewerbs A.

Das Rennen (Teilwettbewerb B) ist auf Runden ausgelegt und endet, sobald der erste Fahrer / die erste Fahrerin alle Runden absolviert hat. Die nachfolgenden Teilnehmer/-innen werden entsprechend – unter Umständen auch mit Rundenrückstand – gewertet. Fehlende Runden werden folglich nicht zu Ende gefahren.

 .

Teilnahmegebühr:

Für die Teilnahme an den Rennen der U5 und U7 werden 3,-- € erhoben
Für die Teilnahme an den Rennen der U9 und U11 werden 3,-- € erhoben.
Für die Teilnahme an den Rennen der U13 und U15 werden 5,-- € erhoben.
Eine Nachmeldegebühr wird nicht erhoben.

Achtung! Das Pfand für den Transponder (Startnummern / Chip) hat jeder Fahrer am Veranstaltungstag zusätzlich vor Ort zu entrichten.

Die jeweilige Teilnahmegebühr ist auf folgendes Konto zu entrichten:

RSF Phönix Riegelsberg e.V.
IBAN DE21590501010062002431
BIC SAKSDE55XXX
Sparkasse Saarbrücken

Als Verwendungszweck bitte den Namen des Fahrers / Rennen und die Altersklasse angeben.

.

Startberechtigung:

Startberechtigt sind alle Kinder die Rad fahren können und über ein Rad verfügen, das in einem technisch einwandfreien Zustand ist.

.

Anmeldungen:

Anmeldungen erfolgen über die Homepage des RSF Phönix.
www.rsf-phoenix.de

Mit der Anmeldung akzeptiert der/die Teilnehmer/in diese Ausschreibung.
Die Anmeldefrist endet am Donnerstag, 14.09.2016 um 23:59 Uhr.

Nachmeldungen vor Ort sind am Veranstaltungstag möglich.

Für Teilwettbewerb A und B    8:30 Uhr bis    9:45 Uhr.
Nur für Teilwettbewerb B       10:00 Uhr  bis 12:00 Uhr.

.

Klasseneinteilungen & Renndauer:

In allen Altersklassen starten Lizenz- und Hobbyfahrer gemeinsam und werden auch gemeinsam gewertet.

U5 (m/w)         Geburtsjahrgänge bis  2013
U7 (m/w)         Geburtsjahrgänge 2012 und 2011
U9 (m/w)         Geburtsjahrgänge 2010 und 2009
U11 (m/w)       Geburtsjahrgänge 2008 und 2007
U13 (m/w)       Geburtsjahrgänge 2006 und 2005
U15 (m/w)       Geburtsjahrgänge 2004 und 2003

.

Zeitplan:

8:30 – 09:45 Anmeldung und Startnummernausgabe

10:00 – 12:00 Teilwettbewerb A (U9 – U15)

12:30 Uhr Start Rennen 1: U5 (m/w)                                     //        Renndauer ~3 min
12:45 Uhr Start Rennen 2: U7 (m/w)                                     //        Renndauer ~5 min
13:05 Uhr Start Rennen 3: U9 (m/w)                                     //        Renndauer ~8 min

13:30 Siegerehrung U5 – U9

14:00 Uhr Start Rennen 4: U11 (m/w)                                   //        Renndauer ~10 min
14:25 Uhr Start Rennen 5: U13 (m/w)                                   //        Renndauer ~20 min
15:00 Uhr Start Rennen 6: U15 (m/w)                                   //        Renndauer ~30 min

15:45 Uhr Siegerehrung U11 – U15

.

Siegerehrung:

In den Klassen U5 – U15  gibt es Pokale für die Plätze 1-3, sowie für die nachfolgenden Platzierungen eine Teilnehmer-Medaille.

.

3:      XCM Kurzmarathon im Rahmen der MTB Liga SaarPfalz 2017, U17 – Sen.4 m/w

Das Rennen ist offen für Hobby- und Lizenzfahrer !!
Lizenzfahrer beachten bitte den folgenden Hinweis:
Gemäß der BDR Sportordnung (4.4.2) sind auch Sportler der Landesverbände BAD,
BAY; HES, NRW, RLP, THÜ und WTB startberechtigt und herzlich willkommen.
Es gilt außerdem die Regelung des kleinen Grenzverkehrs.

Das Rennen erfolgt auf einem Rundkurs von ca. 4,9km Länge u. a. mit technisch anspruchsvolleren Passagen und Singletrails. Die Zeitmessung erfolgt elektronisch.

Hinweis: Als vorangemeldet gelten nur Fahrer, deren Anmeldegebühr bis zum 14.09.2017 auf dem o.a. Konto eingegangen ist.
Bei späterem Geldeingang wird die Nachmeldegebühr fällig.

.

Anti Doping Euro

Nach dem Beschluss des Saarländischen Radfahrer Bundes sind wir verpflichtet für alle Teilnehmer mit Lizenz einen Euro (Anti-Doping Euro) für präventive Anti Doping Maßnahmen abzuführen. Die Startgebühr für Teilnehmer mit Lizenz der Kategorien 5 bis 12 (s. unten) erhöht sich daher um einen Euro.

Die jeweilige Teilnahmegebühr ist auf folgendes Konto zu entrichten:

RSF Phönix Riegelsberg e.V.
IBAN DE21590501010062002431
BIC SAKSDE55XXX
Sparkasse Saarbrücken

Als Verwendungszweck bitte den Namen des Fahrers / Rennen und die Altersklasse angeben.

.

Teilnahmegebühr:

- Rennen 7 / Kategorien 1 / 2 / 3 / 4 / 8
(U17, U19, Damen): 12,00 € (ohne Lizenz) / 13,00 € (mit Lizenz)

- Rennen 8 / Kategorien 5 / 6 / 7 / 9 / 10 / 11 / 12
(U23, MHK, Sen 1, Sen 2, Sen 3, Sen 4): 14,00 € (ohne Lizenz)  / 15,00 € (mit Lizenz)

 

Nachmeldungen:

Nachmeldungen können am Renntag noch erfolgen.

Rennen 7       13:00 Uhr -  15:00 Uhr
Rennen 8       13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Die Nachmeldegebühr beträgt 5,-- €.

Achtung! Das Pfand für den Transponder (Startnummern / Chip) hat jeder Fahrer am Veranstaltungstag zusätzlich vor Ort zu entrichten.

 .

Startzeit:

 16:00 Uhr      Rennen 7:     U17 m/w, U19m/w und Damen

Vorstart:         15:50 Uhr erfolgt ein Aufruf zum Vorstart.

Die Fahrer/-innen haben sich entsprechend einzufinden.
Zur Startlinie erfolgt dann ein einzelner Aufruf.

17:15 Uhr      Rennen 8:     U23 bis Senioren 4

Vorstart:         17:05 Uhr erfolgt ein Aufruf zum Vorstart.

Die Fahrer/-innen haben sich entsprechend einzufinden.
Zur Startlinie erfolgt dann ein einzelner Aufruf.

Feed- / Tech-Zone

Auf der Runde sind 2 Feed-/ Tech-Zonen eingerichtet.
Nur dort darf Material / Verpflegung gereicht werden.

 .

Renndauer:

Die Renndauer/-strecke ist abhängig von den Altersklassen und beträgt

- für die Altersklassen U17 m/w, U19m/w, Damen ca. 20 km  (4 Runden)
- für die Altersklassen U23, MHK, Sen 1 bis Sen 4 ca. 30 km (6 Runden)

.

Modus:

Bei dem XCM Rennen sind sowohl Lizenzfahrer/-innen, als auch nicht lizenzierte Teilnehmer (sog. Funklasse) startberechtigt. Es erfolgt ein Massenstart in Blöcken mit Vorrang für Lizenzfahrer/-innen und Cup-Fahrer.

Die markierte Strecke darf nicht verlassen werden. In Streckenabschnitten mit Gegenverkehr ist rechts zu fahren und besondere Vorsicht walten zu lassen. Begleitfahrzeuge sind nicht erlaubt.

Das Rennen endet dann, sobald der erste Fahrer / die erste Fahrerin alle Runden absolviert hat. Die nachfolgenden Teilnehmer/-innen werden entsprechend – unter Umständen auch mit Rundenrückstand – nach ihrer nächsten Zieldurchfahrt gewertet. Fehlende Runden werden folglich nicht zu Ende gefahren.

  .

Siegerehrung:

In allen Klassen, Preise für die Plätze 1-3 nach dem nachfolgenden Preisgeldschema (Ausnahme U5, U7, U9, U11, U13, U15) sowie einen Pokal.
In den Klassen U5 – U15  gibt es Pokale für die Plätze 1-3, sowie für die nachfolgenden Platzierungen eine Teilnehmer-Medaille.
Bei Abwesenheit von der Siegerehrung verfällt der Anspruch auf das Preisgeld.

U17m              15,-€                10,-€               5,-€
U17w              15,-€                10,-€               5,-€
U19m              15,-€                10,-€               5,-€
U19w              15,-€                10,-€               5,-€
U23m              15,-€                10,-€               5,-€
U23w              15,-€                10,-€               5,-€
Damen            15,-€                10,-€               5,-€
MHK               15,-€                10,-€               5,-€
Sen.1              15,-€                10,-€               5,-€
Sen.2              15,-€                10,-€               5,-€
Sen.3              15,-€                10,-€               5,-€
Sen.4              15,-€                10,-€               5,-€

.

Startberechtigung:

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab Jahrgang 2002 und älter. Die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich. Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und noch nicht im Besitz einer gültigen BDR-Lizenz sind, benötigen eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten.

.

Kategorien:

Kategorie 1:    Jugend U 17 m der Jahrgänge 2002 und 2001
Kategorie 2:    Jugend U 17 w der Jahrgänge 2002 und 2001
Kategorie 3:    Jugend U 19 m der Jahrgänge 2000 und 1999
Kategorie 4:    Jugend U 19 w der Jahrgänge 2000 und 1999
Kategorie 5 :   Jugend U 23 m der Jahrgänge 1998 und 1997
Kategorie 6:    Jugend U 23 w der Jahrgänge 1998 und 1997
Kategorie 7:    Männer der Jahrgänge 1988 bis 1996
Kategorie 8:    Damen der Jahrgänge 1996 und älter
Kategorie 9:    Senioren 1 der Jahrgänge 1978 bis 1987
Kategorie 10:  Senioren 2 der Jahrgänge 1968 bis 1977
Kategorie 11: Senioren 3 der Jahrgänge 1958 bis 1967
Kategorie 12: Senioren 4 der Jahrgänge 1957 und davor geboren

.

Rennabbruch / -ausfall

Der Veranstalter behält sich vor, Rennen im Vorfeld abzusagen. Jeder Teilnehmer ist daher verpflichtet, sich zeitnah zum Veranstaltungstag über mögliche Änderungen zu informieren. Der Veranstalter behält sich ebenfalls vor, Rennen gegebenenfalls abzubrechen.

Falls bei Rennabbruch mehr als die Hälfte der Renndistanz zurückgelegt ist, wird das Rennen nach dem Stand zum Zeitpunkt des Abbruchs gewertet. Falls weniger als die Hälfte der Renndistanz zurückgelegt ist, wird im Einzelfall entschieden.

.

Foto- / Filmrechte

Die Teilnehmer/innen bzw. deren Erziehungsberechtigte erklären sich damit einverstanden, dass alle gesammelten Daten für Zeitnahme, Platzierung, Ergebnislisten und Fotos sowie Filmaufnahmen von den Veranstaltern in Presse und Internet ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden.

PDF Download Auschreibung